• Pilzbrühe kaufen von J.Kinski. Pilz Brühe kaufen, Pilzsuppe kaufen

Pilzbrühe online bestellen bei J.KINSKI

Pilzbrühe von J.KINSKI, 100% BIO – aus Deutschland! Die meisten Brühen in deutschen Haushalten basieren, auch aufgrund der geschmacklichen Intensität immer noch auf tierischen Produkten. Im Fokus der immer größer werdenden Community von Veganern, Vegetariern, Flexitariern und Menschen, die einfach bewusst und nachhaltig über die Nutzung von tierischen Produkten entscheiden braucht es eine Offensive für die Pilzbrühe.

Pilzbrühe online kaufen

✓ schnelle Lieferung ✓ top Preis / Leistung ✓ GRATIS Versand ab  70,- in Deutschland!

  • Pilz Brühe online kaufen. Pilz Gemüsebrühe 100% BIO VEGAN 6 x 525 ml. Pilz Suppe! Schnell geliefert! Paleo & Keto Diät, vegetarisch, Detox, ohne Glutamat kaufen!

    Pilz Gemüsebrühe 100% BIO VEGAN 6 x 525 ml

    35,94 

    1,14  / 100 ml

  • Bio Brühen 525 ml von J.Kinski online kaufen.

    J.KINSKI Brühen Alles oder nix

    35,94 

    1,14  / 100 ml

Pilzbrühe – Geschmack und der Pilz

Pilzbrühe – Geschmack und der Pilz

Umami, das japanische Wort für “wohlschmeckend“ gilt neben süß, bitter, salzig und scharf als fünfte gustatorische Fähigkeit des Menschen. Zunächst verschrieen durch den großzügigen Einsatz von Glutamat und Hefeextrakten als Quelle für Umami, ist mittlerweile klar, dass der Geschmack in zahlreichen Lebensmitteln des Alltags in erhöhter Konzentration vorkommt. Neben gereiften Käsesorten wie Parmesan oder auch Tomaten sind Pilze ein natürlicher und überdies gesunder Speicher von Umami. Besondere Pilzsorten wie der asiatische Shiitake sind besonders wohlschmeckend. Deshalb verwenden wir die asiatischen Pilzsorten und den einheimischen Umami-König, den Steinpilz, auch in unserer J.KINSKI Pilz Gemüsebrühe. Die genannten Faktoren machen sie enorm universell in der Küche. Nahezu jede herzhafte Soße, Risotto, Suppe, Marinaden oder Eintöpfe können ohne Aufwand in neue Geschmacks-Dimensionen vordringen. Umami hat überdies den gesundheitsfördernden es Vorteil, dass in Gerichten, in denen der Geschmack in erhöhter Konzentration vorkommt, weniger Salz benötigt wird.

Pilzbrühe von J.KINSKI – Vorteile und Merkmale:

  • unsere Pilzbrühe wird aufwendig und in vielen Stunden handwerklich und authentisch hergestellt bzw. von J.KINSKI gekocht
  • beste BIO-Zutaten und viel Zeit geben der Pilzbrühe das, was dieses Produkt ausmacht
  • die J.KINSKI Pilzbrühe hat richtig viel Geschmack – ach, und nebenbei ist sie zu 100% biologisch und vegan
  • diese Pilzbrühe ist kalorienarm und trotzdem reich an Nährstoffen
  • Champignon (frz.) bedeutet nichts anderes als Pilz
  • die Champignons in unserer Suppe gedeihen in dunklen, kühlen Milieus am besten
  • in der Pilzbrühe verwenden den Fruchtkörper des Pilzes, der großflächig unter der Erde liegt
  • Champignons müssen kontrolliert gezüchtet werden und höchsten Qualitätsansprüchen genügen
  • die Pilzbrühe ist einfach zu erwärmen und sehr nahrhaft
  • diese Pilzbrühe eignet sich mit wenigen Änderungen auch als Soße
Pilzbrühe von J.Kinski – Vorteile und Merkmale:

Pilzbrühe – handwerklich gegen Fertigprodukt

De facto bestehen beinahe alle Fertigprodukte, Brühwürfel, Fertigsuppen, Fix-für-irgendwas oder „Bouillons“ auf genau einem Grundprodukt: Hefeextrakt. Selbst flüssige Brühen von führenden Herstellern sind überwiegend Mogelpackungen. Oft steckt das selbe in den Gläsern, wie in den Tüten. Nur eben mit Wasser fertig angerührt. Ein Blick auf die Rückseite der Brühe wirkt dabei oft Wunder. Und Achtung: Ein hoher Preis ist kein Garant für handwerklich hergestellte Brühen. Auch die Industrie hat Mittel und Wege gefunden den Broth-Trend auf ihre Art zu interpretieren. Hand wird an diese Brühen aber sicher nicht gelegt. Unsere J.KINSKI Pilzbrühe wird aufwendig und in vielen Stunden handwerklich und authentisch hergestellt. Beste BIO-Zutaten und viel Zeit geben dem Produkt das, was es ausmacht. Richtig viel Geschmack. Ach und nebenbei zu 100% biologisch und vegan.

Pilzbrühe – unsere verwendeten Pilze

 Der Shiitake – In der genauen deutschen Übersetzung auch der „Pilz der an der Pasania wächst“ ist ein elementarer Bestandteil der asiatischen, vor allem der japanischen Küche. Während am Baum wachsende Pilze in unseren Breiten eher mit Vorsicht zu genießen sind, wächst der Shiitake genau da. Entgegen seiner Namensgebung wächst er nicht ausschließlich an der Pasania sondern überdies auch an Buche, Eiche Kastanie, Walnuss und anderen Baumarten. Er ist neben dem Champignon der weltweit meist kultivierte Pilz und hat mit einem hohen Umami-Anteil einen exponierten Platz in der ostasiatischen Esskultur.

Der Maitake – Der Maitake (dt. Gemeiner Klapperschwamm) wird seit nunmehr 3000 Jahren verspeist. Er ist neben dem Shiitake der beliebteste Speisepilz im ostasiatischen Raum und wird seit 1981 professionell kultiviert, was ihn ganzjährig verfügbar und über die Grenzen der Region bekannt gemacht hat. Er erscheint in seinem natürlichen Habitat zumeist an Eichen und schädigt das Holz der Bäume. Neben seinem Inhaltsstoff L-Glutamat, dass einen hervorragenden Grundgeschmack bewirkt, sind verschiedene medizinische Studien zu dem Ergebnis gekommen, dass der Pilz Diabetes Typ II vorbeugt und den programmierten Zelltod verzögern kann.

Der Champignon – Der französische Begriff Champignon ist überwiegend in unseren Sprachgebrauch übergegangen, bezeichnet jedoch im Deutschen ausschließlich die Pilze aus der Familie der Egerlinge. Zu den Champignons gehören sowohl Speisepilze als auch ungenießbare und giftige Formen. Überdies neigen wildwachsende Arten dazu, schädliche Bestandteile wie Schwermetalle aus dem Boden aufzunehmen. Spricht man vom Champignon in der Küche, so ist meist der zweisporige Champignon (Agaricus bisporus) gemeint. Seltener findet man auch den brasilianischen Mandelegerling, der seinen Namen vom feinen Duft nach Mandeln hat.

Champignons bestehen wie alle Pilze zu über 90% aus Wasser. Der Rest besteht aus Eiweiß (ca. 4%) und kleine Mengen Fette. Sie enthalten überdies wichtige Spurenelemente, Vitamin K, E und B sowie essentielle Aminosäuren.

Bevor die Lieferung mit unserer handwerklich hergestellten J.KINSKI Pilzbrühe bei euch zuhause ankommt, anbei ein kleines Rezept zum selber machen. Ihr braucht hervorragende Rohstoffe und ein wenig Zeit aber das Ergebnis lohnt sich. Unser eigenes Rezept verraten wir aber nicht 😉

Pilzbrühe – Rezept zum Selbstkochen:

Pilzbrühe – Zutaten für ca. 5 Liter fertige Brühe:

750 g Champignons BIO braun, 2 große Zwiebeln BIO rot, 20 g Butter, Rapsöl BIO, 3 Suppengemüse BIO, 50 g getrocknete Shiitake-Pilze BIO, 50 g getrocknete Steinpilze BIO, 2-3 Lorbeerblätter, frischer Thymian, Pfefferkörner, Salz

Pilzbrühe – Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Champignons putzen und vierteln. Karotten säubern und zusammen mit dem Sellerie grob hacken.

Butter und Rapsöl zu gleichen Teilen in einer Pfanne erhitzen. (Das Öl sorgt für eine bessere Hitzeresistenz der Butter) Die hineinlegen und ca. 5 min braten, ohne sie zu wenden oder umzurühren. Die Schnittflächen sollten eine kräftig braune Farbe bekommen. Alle Zutaten mit Ausnahme des Salzes in einen großen Topf geben. Kaltes Wasser angießen, bis alle Zutaten bedeckt sind. Aufkochen und entstehenden Schaum abnehmen. Hitze reduzieren und mindestens 3 Stunden köcheln. Dabei darauf achten, dass alles mit Wasser bedeckt ist. Fertige Brühe sieben und in ausgekochte Behältnisse abfüllen (ca. 3 Monate haltbar).

Viel einfacher und schneller geht es natürlich mit der J.KINSKI Pilz Gemüsebrühe 100% BIO VEGAN!

Pilzbrühe – Pilz Gemüsebrühe, Nährwerte, Inhaltsstoffe und Zutaten:

Pilzbrühe / Pilzsuppe / Pilz Gemüsebrühe 100% BIO VEGAN – Nährwerte und Inhaltsstoffe:

Energie (kJ) Energie/Brennwert pro 100 ml:51,9 kJ / 12,1 kcal
Fett:<0,1 g
– davon gesättigte Fettsäuren:<0,1 g
Kohlenhydrate:1,0 g
– davon Zucker:1,0 g
Eiweiß:0,8 g
Salz:0,48 g
Portionsgröße:525 ml je Flasche

Pilzbrühe / Pilzsuppe / Pilz Gemüsebrühe 100% BIO VEGAN – Zutaten 100% BIO – allgemeine Produktinformationen:

Inhaltsstoffe / Zutaten: Wasser, Gemüse* 8% (Zwiebel*, Pastinake*, Karotte*, Knoblauch*), getrocknete Pilze 4% (Champignons*, Shiitake*, Steinpilz*, Maitake*, Mandelpilz*), Rübenzucker*, Steinsalz, Balsamico Bianco* (Weisswein Essig*, Traubenmost*) Wacholder*, Lorbeerblatt*, Pfeffer*, Thymian*
​*aus kontrolliertem biologischem Anbau

Zusatzstoffe: keine
Allergene: keine
Kann Spuren von Soja, Weizen und Fisch enthalten.